Dampfreiniger – Effektive Reinigung zum kleinen Preis

Entsprechend der unterschiedlichen Kundenwünsche und Anforderungen, gibt es ausreichend Auswahl. Besonders beliebt ist im Bereich der Dampfreiniger die Firma Kärcher. Sie stellt nicht nur unterschiedlichste, stets hochwertige Produkte her, sondern gestalten diese auch besonders nutzerfreundlich.

Einsteigermodell mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis

dampfreiniger sc 1020Mehrere hundert Menschen waren begeistert von dem Kärcher SC 1020. Das Einsteigermodell lässt im Prinzip keine Wünsche offen. So hat man bei einer Leistung 1500 Watt und einen Tank von 1Liter einen handlichen Dampfreiniger. Man sollte sich jedoch nicht von der geringen Größe des Tanks abschrecken lassen. Es entstehen aus dem einen Liter Wasser binnen weniger Minuten bis zu 1700 Liter Dampf. Laut eigener Angaben kann man mit dieser Menge eine etwa 60m² große Wohnung reinigen.

Der Kärcher SC 1020 wird als Einsteigermodell mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis gehandelt und wird als Spezialist für Böden im Dampfreiniger Testbericht von Www.DampfreinigerCheck.de beschrieben. Innerhalb weniger Minuten, die Angaben schwanken zwischen 6 und 8 Minuten, ist das Gerät einsatzbereit. Mit 3,2 bar Dampfaustrag lassen sich durchaus auch hartnäckigere Verunreinigungen lösen.

Möchte man die Dampfintensität verringern, kann man dies am Handgriff tun. Man kann bei dem Dampfreiniger zwischen zwei Dampfstufen wählen. Das ist besonders sinnvoll, wenn man auch Laminatböden mit dem Dampfreiniger reinigen möchte.

Mit einem Gewicht von 3kg kann man das Gerät leicht transportieren. Die geringen Maße und die Möglichkeit das Gerät auseinander zu bauen geben dem Besitzer die Möglichkeit, dieses schnell und ohne großen Platzverlust zu verstauen. Im Lieferumfang sind ein Verlängerungsstab, eine Bodendüse, Handdüse und Bürstendüse, sowie verschiedene Tücher enthalten.

Möchte man mit dem Dampfreiniger auch seine Fenster säubern, kann man optional noch eine Fensterdüse zusätzlich erwerben. Mit dieser geht die Arbeit, entsprechend der Bewertungen und Tests leichter von der Hand. Hartnäckigste Verschmutzungen sind mit der Turbo-Düse mit Leichtigkeit zu entfernen.

Die Liste der Mängel ist kurz

Ein kleiner Wehrmutstropfen ist, dass es keinen Ersatztank gibt und auch die Kabelaufrollfunktion erst in dem nächstteureren Modell eingebaut wurde. So muss man einige Minuten warten, bis man ihn wieder neu füllt. Diese Wartezeit gilt es auch unbedingt einzuhalten, da der Benutzer andernfalls Gefahr läuft, durch das heiße Wasser Verbrennungen erfährt.

Viele Kunden sprechen die Empfehlung aus, sich neben dem Dampfreiniger auch weitere Ersatztücher zu kaufen. Ein regelmäßiger Wechsel dieser ist durchaus zu empfehlen, da sie nur eine bestimmte Menge an Schmutz aufnehmen können und bei fehlendem Wechsel das Reinigungsergebnis negativ beeinflussen können. Trotz dieser Mankos, an denen sich nur die wenigsten stören, sind die meisten sehr zufrieden mit dem Kärcher SC1020 (Link zum Test).

 

Wörter: 406